SPD Charlottenburg-Nord

Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD-Abteilung 71 Charlottenburg-Nord und vielen Dank für Ihr Interesse. Diese Seite befindet sich gerade im Aufbau. Zukünftig finden Sie hier allgemeine Informationen über uns und unsere Arbeit sowie unsere aktuellen Termine.

ACHTUNG ! ! !        Neuer Veranstaltungsort !

Tagungsort:                  Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, 10589 Berlin

                                   Ecke Lise-Meitner-Str., U-Bhf. Mierendorffplatz

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen !

Wir haben einen neuen Tagungsort gefunden, der für viele von Euch besser erreichbar ist. Wir haben auch den Wochentag gewechselt und tagen jetzt mittwochs.

Günter Hentschel

 
 

09.05.2018 in Topartikel Ankündigung

Die nächsten Termine

 

Achtung !!!  Neue Uhrzeit: 11:00 Uhr

 

29.03.2018 in Vereinsleben

Abteilungswahlen

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

am 7.3.2018 haben wir unsere Abteilungswahlen durchgeführt. Die Ergebnisse findet Ihr in diesem Newsletter.

Wir haben in den letzten zwei Jahren zwei anstrengende Wahlkämpfe absolviert. Dazu gehörten:

Regelmäßig am Wochenende zwei Stände zu betreuen, Hausbesuche bei den Wählerinnen und Wählern zu machen und die Putzaktionen am U-Bahnhof Jungfernheide und Halemweg.

All dies hat uns viel Kraft gekostet.

Dank unseres guten Wahlkampfteams und der Beteiligung zahlreicher Mitglieder haben wir den Wahlkreis 1 mit unserem Kandidaten Fréderic Verrycken direkt gewonnen.

Den Bundestagswahlkreis Spandau/Charlottenburg-Nord haben wir mit Swen Schulz an der Spitze von der CDU zurückgewonnen. Dafür geht unser Dank an alle Wahlkämpfer/innen.

Bei den Wahlkämpfen ist es uns gelungen, viele Neumitglieder, Seniorinnen und Senioren und auch die junge Generation einzubinden. Das spiegelt sich auch bei den gewählten Funktionärinnen und Funktionären wider.

Wir haben eine gute Mischung für die kommende Europawahl 2019 gefunden.

Unsere Partei lebt und verändert sich, das muss sie auch, um in Zukunft das politische Leben mitzugestalten.

Euer Günter Hentschel

Abteilungsvorsitzender

Ergebnisse der Abteilungswahlen

Vorsitzender          Günter Hentschel

Stellv. Vorsitzende  Dr. Friederike Storch

                            Dr. Felicitas Tesch

                            Dr. Robert Wolf

Kassierer              Uwe Engelhard

Schriftführer           Andreas Schlotmann

Beisitzer/innen       Petra Baitz; ASF

                            Anja Fahlenkamp; Migration

                            Peter Falk; AfA

                            Nico Kaufmann; Jusos

                            Jörg Roloff; AGS

                            Andreas Schlotmann; Wahlkampf

                            Constanze Wolf; Mitgliederbetreuung

                            Elisabeth Klotz-Zengin; Seniorenbeisitzerin

Revisoren              Daniel Carroux

                            Stephan Fahrenkrog-Petersen

                            Sayed Asker Nadjem

                            Gerd Schiemann

Kreisdelegierte       Nico Kaufmann

                            Dr. Friederike Storch

                            Elisabeth Klotz-Zengin

                            Peter Falk

Ersatzdelegierte     Uwe Engelhard, Dr. Felicitas Tesch, Stephan Fahrenkrog-Petersen,

                             Dr. Robert Wolf

Benennungen

Mitgliederbeauftragte Dr. Christian Belgardt, Erwin Dehlinger, Roswitha Dybiona,

                               Leander Günsberg, Thomas Laufer, Gaby Roloff, Laurenz Schreiner,

                               Peter Michael Seifert

 

 

28.06.2016 in Vereinsleben

Putzaktionen unsere Abteilung

 
Putzaktion der Abteilung 71 mit unserem Direktkandidaten Fréderic Verrycken

Am 28.5. und 18.6. organisierte unsere Abteilung zwei Putzaktionen unter der Federführung  unseres Wahlkampfbeauftragten Andreas Schlotmann. Sie fanden am U-Bahnhof Jungfernheide bzw. am U-Bahnhof Halemweg statt.

Die BSR stellte Westen, Putzhandschuhe, Zangen, Besen und Schaufeln. Es gab viel zu tun: Nicht nur mussten unzählige Zigarettenkippen, Flachmänner und anderer Unrat beseitigt werden, wir kamen auch ins Gespräch mit vorbeikommenden Bürgerinnen und Bürgern.

So lernten wir z.B., dass es am U-Bahnhof Jungfernheide keine Toilette gibt; diese Information konnten wir unserem Direktkandidaten Fréderic Verrycken mit auf den Weg geben. Es gibt tatsächlich auch Berliner Bürgerinnen und Bürger, die den Ring befahren, an einer beliebigen Station aussteigen und dort das Umfeld erkunden. Auch denen konnten wir Tipps geben.

Am 18.6. hatten wir besonderes Glück: Den ganzen Tag vorher goss es aus Kübeln, am Nachmittag fing es auch wieder an, aber an unserem „Putz-Vormittag“ hatte der Wettergott ein Einsehen. Das Fazit der heutigen Aktion fasste Fréderic Verrycken am Ende zusammen: „Man wird wahrgenommen und kann sich vor Ort ein Bild von den Problemen der Bürgerinnen und Bürgern machen.“

 

Mitglied werden

Internetauftritt der SPD

 

Sozialdemokrat CW

Sozialdemokrat Charlottenburg-Wilmersdorf